Informationen zum Coronavirus

http://aschau-a-inn.de/cms/wp-content/uploads/2020/03/corona.pngInformationen zum Coronavirus

 

Hinweise für Bürgerinnen und Bürger zur Nutzung von Dienstleistungen in der Gemeinde Aschau a. Inn.

Nach Aussage der Experten geht es zum jetzigen Zeitpunkt darum, durch solidarisches und verantwortungsvolles Handeln die Verbreitung des Corona-Virus (Covid19) möglichst soweit zu verzögern, dass das Gesundheitswesen dauerhaft in der Lager bleibt, ernsthaft Erkrankte angemessen zu versorgen.

 

Deshalb bitten wir Sie folgende Hinweise bei der Nutzung der Serviceleistungen zu beachten:

Landratsamt Mühldorf a. Inn

Informationen zu Corona

 


Gemeindeverwaltung

Die Verwaltung ist wieder zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar. (Hygienebestimmungen)


 

Papst-Benedikt-Grundschule Aschau a. Inn

Aktuelle Informationen sowie Rückfragen erhalten sie hier << Grundschule Aschau >>


 

Kinderwelt Mariä Himmelfahrt

Aktuelle Informationen sowie Rückfragen erhalten sie hier << Kindergarten Aschau >>


 

 Spielplätze im Gemeindegebiet

Die Spielplätze haben seit 06.05.2020 wieder geöffnet, Bolzplätze seit dem 08.06.2020.


 

Grüngutsammelstelle

Die Grüngutsammelstelle hat geöffnet am:

Montag
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
17:00 Uhr – 18:00 Uhr

Dienstag – Donnerstag
09:00 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag
09:00 Uhr – 11:00 Uhr
16:00 Uhr – 18:00 Uhr

 Wertstoffhof

Der Wertstoffhof ist wieder unter geöffnet am

Montag 17.00 – 18.00 Uhr
Freitag 16.00 – 18.00 Uhr

Achtung Zutrittsregeln für Grüngut sowie Wertstoffhof

  • - Max. 5 Personen gleichzeitig auf dem Wertstoffhof
  • - Mindestabstand von 2 m ist zu jeder Person auf dem Wertstoffhof einzuhalten.
  • - Kurze Verweildauer auf dem Wertstoffhof durch zügige Abgabe.
  • - Kein direkter Kontakt untereinander.

Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist unbedingt Folge zu leisten.


 

Gemeindebücherei

Ab Montag, den 11.05.2020 ist es uns wieder möglich, die Gemeindebücherei Aschau a. Inn für die Leserinnen und Leser zu öffnen. Die Öffnungszeiten weichen nicht von den üblichen Öffnungszeiten am Montag und Freitag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr und am Donnerstag von 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr ab.

Um die Sicherheit unserer Besucher aber auch der Bediensteten der Gemeindebücherei gewährleisten zu können, werden die Abläufe während der Ausleihe der aktuellen Situation angepasst:

Das Bücherei Café bleibt bis auf weiteres geschlossen. Die aktuellsten Ausgaben der Zeitschriften unserer Bücherei können in dieser Zeit ebenfalls ausgeliehen werden. Gleichzeitig dürfen sich nur 5 Besucher gleichzeitig in den Räumlichkeiten der Bücherei aufhalten. Um dies sicherstellen zu können ist es notwendig, dass jeder Besucher einen im Vorraum bereitgestellten Korb zu seinem Aufenthalt in der Bücherei mitnimmt. Wenn kein Korb mehr im Vorraum bereitsteht, muss man im Freien auf einen zurückgegebenen Korb warten. Um die Wartezeit möglichst gering zu halten, bitten wir darum, bereits Zuhause eine Vorauswahl im Online-Katalog zu treffen und sich anschließend nicht länger als 15 Minuten in der Bücherei aufzuhalten. Während dem Aufenthalt und der Wartezeit ist der Sicherheitsabstand von 1,5 m unbedingt einzuhalten. Der Vorraum darf nur einzeln oder mit einem Angehörigen betreten werden.

Um die Unannehmlichkeiten möglichst gering zu halten, bieten wir während der Zeit dieser Maßnahmen einen Bestell- und Abholservice an. Bestellungen, welche per E-Mail eingehen, werden vom Bücherei-Team für Sie zusammengestellt und im Vorraum, zum vereinbarten Termin, in einem mit Namen gekennzeichneten Schließfach hinterlegt.

Vor dem Betreten der Bücherei sind die Hände, am vorhandenen Desinfektionsständer zu desinfizieren und ein Mund- und Nasenschutz ist anzulegen.


 

Aschau hoid zam 

Dieses Angebot gilt für Personen der Risikogruppe, Krankenhauspersonal und Sanitäter!

• kleinere Besorgungen
• Apothekengänge
• mit dem Hund Gassi gehen


 

Corona Callcenter Kooperation BRK und Ehrensache e.V

In schwierigen Zeiten sollten wir alle etwas näher zusammenrücken und zusammenhalten und so haben auch wir, der BRK Kreisverband Mühldorf und die Freiwilligenagentur Ehrensache e.V. eine Kooperationsvereinbarung getroffen und ein “Corona-Callcenter“ auf die Beine gestellt.


 

Weitere Informationen betreffend dem Coronavirus entnehmen Sie folgenden Internetseiten:

https://www.lra-mue.de/buergerservice/fachbereiche/gesundheitsamt/aktuelle-gesundheitsinfos.html

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html