Hinweis Gewerberecht

Hinweis Gewerberecht

Die Anzeigepflicht eines selbstständigen Gewerbebetriebes (dies gilt auch für Zweigniederlassungen bzw. unselbständige Zweigstellen) ist in § 14 GewO geregelt.

Anzuzeigen ist:

der Beginn der Tätigkeit (Gewerbeanmeldung)
die Verlegung des Betriebes innerhalb der Gemeinde (Gewerbeummeldung)
die Veränderung oder Erweiterung der angemeldeten Tätigkeit (Gewerbeummeldung)
die Aufgabe des Betriebes (Gewerbeabmeldung)

Ebenso ist anzuzeigen:

die Übernahme eines bestehenden Betriebes
die Änderung der Rechtsform
der Eintritt eines Gesellschafters mit Geschäftsführungsbefugnis in eine Personengesellschaft
Die Anzeige ist gleichzeitig mit Beginn, Aufgabe usw. zu erstatten.
Bitte bringen Sie einen gültigen Ausweis mit; evtl. einen Handelsregisterauszug, GmbH-Vertrag etc.

Höhe der Verwaltungsgebühren:

Gewerbeanmeldung: 20,00 €
Gewerbeabmeldung: 15,00 €
Gewerbeummeldung: 15,00 €